Ahlbeck, 25. Februar 2018

Eine lange Dusche plus Kopfschmerztablette und ich sehe fast wieder aus wie das blühende Leben. Fast. Mir fehlen nur ein paar Tage Schlaf. Heute ist unser letzter Tag, bevor wir wieder auf die Heimatinsel hüpfen. Doch zuerst wartet Palma auf uns. Der Yachthafen verschlägt mir den Atem. So viele schwimmende Millionen! Masten über Masten ragen... Weiterlesen →

Santa Ponça, 24 de febrero de 2018

Der Ausblick auf die Bucht ist ein Traum. Gleißend weiß leuchten die Hotels gegenüber in der Morgensonne. Was für ein Kontrast zum Türkis des Wassers. Den Morgensport muss ich heute nervklemmtechnisch ausfallen lassen. Ausgenockt durch falsches Panorama-Stretching auf dem Balkon. Zum Glück renkt sich alles schnell wieder ein, damit ich auch heute zu genügend Bewegung... Weiterlesen →

Seebad Ahlbeck, 19. November 2017

Kleine, weiße Flocken tanzen vor meinen beiden Fenstern im Wind. Ich kuschle mich unter die Decke und schaue dem Treiben zu. Am liebsten würde ich die Zeit anhalten. Nur, um nicht wieder weg zu müssen aus dieser wunderschönen Stadt. Muss ich ja zum Glück auch noch nicht. Noch nicht... Das Vasa Museum wartet heute auf... Weiterlesen →

Stockholm 2017-11-18

Pünktlich um halb Zehn stehe ich auf der grünen Wiese. Das Haga Forum ruft. Fünf Kilometer mitten durch den Stockholmer Haga Park. Es ist mausgrau heute Morgen. Mit meinem grünen Usedomer Laufmützen-Shirt bin ich der Farbtupfer in der Hauptstadt-Herbstlandschaft. Unser Instruktor Hugh - ein sympathischer Ire - klärt die Debütanten über den Rundkurs auf. Von... Weiterlesen →

Bern, 11. August 2017

Aufwachen in einem fremden Bett. Regen tickt an die Fenster und es ist angenehm kühl. Kurz muss ich mich und meine Gedanken sammeln, erinnere mich an gute Musik, zu der meine Cousinen, der just an diesem Tag frisch Angetraute meiner Herzenscousine nebst Trauzeugen und ich auf den Straßen getanzt haben. Denn kaum raus aus dem... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: