Nachtrauschen

  Schlaflos liege ich in manchen Nächten wenn das Meer laut in mein Zimmer rauschtsich die Dunkelheit schwer in meine Träume schleicht wenn der Regen Erinnerungstropfen an meine Scheibe wirft als seien es kleine Steinchen die um Einlass bitten Schlaflos liege ich in manchen Nächten starre an die Decke an der sich die Dämonen von … Mehr Nachtrauschen

Seelentüren

Schönheit irritiert oft bei der suche nach wahrheit nur das herz sieht gut wusste schon der freund eines kleinen prinzen öffnete das seine und ließ sich von jenem zähmen über wunderschöne fotografien hinweg mischen landschaften sich mit neugierig staunenden augen blicken tief in seelenmeere sind sie doch türen zu unseren ängsten unserer traurigkeit unserer sehnsucht … Mehr Seelentüren

Wortwunderfrau

Seit sie sich vor 21 Jahren über die bezaubernd geschwungenen Lippen meiner ersten großen Liebe in mein Herz geschlichen, gehört das schlagende Uhrwerk in meiner Brust dieser kleinen Wortwunderfrau mit den großen tiefdunklen Augen. Mit zärtlicher Achtung überfliegen meine Blicke auch heute fast jeden Abend ihre Traumlandschaften. Melancholisch, wortgewitzt, leicht. Vergessen der Tag, die Gleichgültigkeit, … Mehr Wortwunderfrau