Wer schon immer einmal einen Blick in den Kopf einer hoffnungslosen Romantikerin, mit häufig extrem melancholischen und manchmal durchweg chaotischen Gedanken werfen wollte, die sich noch dazu gern von den Stürmen des Meeres, an dem sie lebt, hin und her wehen lässt, nur zu: Lest!

…und wer dann noch nicht genug von mir hat, kann gern auf meiner Homepage vorbeischauen: www.sandragruening.com.

Mein Name ist Sandra Grüning. Und ich bin ein Küstenkind. Durch und durch.

Foto 24.03.17, 15 03 33