Santa Ponça, 24 de febrero de 2018

Der Ausblick auf die Bucht ist ein Traum. Gleißend weiß leuchten die Hotels gegenüber in der Morgensonne. Was für ein Kontrast zum Türkis des Wassers. Den Morgensport muss ich heute nervklemmtechnisch ausfallen lassen. Ausgenockt durch falsches Panorama-Stretching auf dem Balkon. Zum Glück renkt sich alles schnell wieder ein, damit ich auch heute zu genügend Bewegung … Mehr Santa Ponça, 24 de febrero de 2018

Santa Ponça, 23 de febrero de 2018

…oder Grenzen austesten. So könnte ich den heutigen Tag auch überschreiben. Gleich die erste war der Wecker. Morgensport! Morgensport? Ist heut Murmeltiertag? Mein schlafsüchtiges Ich kneift die Augen noch fester zu. Aber ich bin ja nicht zum Spaß hier. Nicht nur… Nach drei Stunden Schlaf ist jedoch schon das Kontaktlinseneinsetzen eine sportliche Höchstleistung. Die Augen … Mehr Santa Ponça, 23 de febrero de 2018

Santa Ponça, 22 de febrero de 2018

Es ist noch dunkel, als ich meine winzig kleinen Augen nach dieser viel zu kurzen Nacht öffne. Die Lichter gegenüber der Bucht leuchten friedlich und genauso schlaftrunken wie ich. Ich muss verrückt sein, dass ich nach fünf Stunden Schlaf unbedingt Frühsport am Strand machen will. Ich quäle mich aus dem Bett, riskiere einen Blick vom … Mehr Santa Ponça, 22 de febrero de 2018

Santa Ponça, 21 de febrero de 2018

Neue Geschichte auf den Gedankensplittern: https://gedankensplitterdotme.wordpress.com/?p=2592&preview=true

Mandelblüten. Mandelblüten. Maaandeeelblüüüteeen. M-a-n-d-e-l-b-l-ü-t-e-n – Je häufiger ich dieses Wort wie ein Mantra wiederhole, umso exotischer kommt es mir vor. Was gar nicht so abwegig ist. Denn ich habe noch nie welche gesehen. Noch nicht… Das soll sich in ein paar Stunden ändern. Kaum zu glauben, dass ich schon wieder ein Flugzeug besteige… … Mehr Santa Ponça, 21 de febrero de 2018

Berühren…

Berühren… …dort wo Gedanken wie ein Wimpernschlag federleicht vorbei streichen unter die Haut gehen …dort wo Menschen aus dem Herzen nicht aus dem Kopf heraus handeln echt sind bis in die Haarspitzen und jede Zelle hinein …dort wo es weh tut zu lieben ohne Bedingungen weil Liebe all das trägt …dort wo leben lieben heißt … Mehr Berühren…