Tagessplitter 2023

7. Februar 2023

Heute gibt es wieder etwas Abenteuerliches zu erlesen.

6. Februar 2023

Heute gibt es wieder etwas Abenteuerliches zu erlesen.

5. Februar 2023

Mehr daneben geht nicht. Dieser Tag ist gestrichen.

4. Februar 2023

Heute gibt es mal wieder etwas Abenteuerliches zu erlesen.

3. Februar 2023

Noch einmal schlafen…

2. Februar 2023

Die Abenteuervorbereitungen laufen auf Hochtouren. Langsam werde ich richtig nervös. Da ist diese Panik, die sagt, tu es nicht, durch die man durch muss. Raus aus der Komfortzone und rein ins Leben.

1. Februar 2023

Bescheidener hätte ein Tag nicht verlaufen können. Da steht man plötzlich ohne da und fragt sich, wie man sich hatte so nackig machen können.

31. Januar 2023

Das Mantra dieses Tages: Positiv denken. Immer und immer wieder. Bis ich das Gefühl habe, dass es gar nicht mehr schief gehen kann.

30. Januar 2023

Tausenden Schmetterlingen gleich flattert Aufregung durch meinen Bauch. Die nächsten Tage werden spannend. Nicht zu wissen, wie etwas ausgeht oder was auf mich zukommt und wie das, was auf mich zukommt, dann wird, sorgt für unruhige Nächte und kribbelige Tage.

29. Januar 2023

Platt wie eine Flunder liege ich in der Badewanne und versuche, wieder warm zu werden. Trotz der inneren Kälte, der Erschöpfung breitet sich Zufriedenheit in mir aus. Denn der innere Schweinehund musste aus der heimeligen Komfortzone raus und eine Runde übern Deich sprinten. Gut hat’s getan.

28. Januar 2023

Sonne im Gesicht. Das warme Kribbeln auf der Haut genießen. Aufatmen. Durchatmen. Dazu das Rauschen der Wellen und dein Lachen in meinen Ohren. Glück!

27. Januar 2023

Sich immer wieder neu erfinden, ist an manchen Tagen super leicht, an anderen verdammt harte Arbeit.

26. Januar 2023

Sich über Ideen austauschen, Visionen miteinander teilen, etwas auf den Weg bringen, was bewegt und dabei einen genussvollen Abend miteinander teilen. Es ist, als würden wir an etwas anknüpfen, das schon vor einer ganzen Weile seinen Anfang genommen hat.

25. Januar 2023

Obwohl äußerlich alles rund läuft, fühle ich mich momentan nicht recht wohl in meiner Haut. Vielleicht brauche ich den Frühling. Diese graue Tristesse, die sich Winter schimpft, ist zermürbend.

24. Januar 2023

Wenn’s mal wieder länger dauert. Es ist frustrierend, nicht das zu schaffen, was man hätte schaffen sollen.

23. Januar 2023

Wenn man als einziger, die Verantwortung für seine beruflichen Entscheidungen zu tragen hat, ist das sowohl motivierend als auch beängstigend. Denn man muss für jede seiner Entscheidungen gerade stehen. Es gibt niemanden, auf den man die Schuld schieben kann, falls etwas missglückt. Dafür erhält man die Freiheit, das eigene Handeln und die eigene Richtung selbst bestimmen zu können.

22. Januar 2023

Vor den weißen Klippen zu stehen und zu staunen, weil sie das eigene Ich plötzlich so winzig werden lassen. Sie rücken die Verhältnisse wieder zurecht und fokussieren auf das, was wichtig ist: Das Leben in jedem Moment auszukosten – selbst wenn es regnet. Und dabei deine Liebe, wie ein warmes Feuer in mir zu spüren.

21. Januar 2023

Sturm. Ich liebe den Wind im Gesicht, das Donnern der Wellen und die Übermacht der Natur. Doch ganz besonders den wärmenden Tee im kuscheligen Zuhause.

20. Januar 2023

Durch die Erzählungen eines Menschen in die Vergangenheit reisen zu können, sie lebendig werden zu lassen und in ihren Bildern spazieren zu gehen, ist absolut faszinierend.

19. Januar 2023

Ein spontaner Kaffee, ein entspanntes Gespräch über das, was uns in der Welt bewegt und plötzlich öffnet sich eine nächste, vielversprechende Tür. Ein guter Tag und ein gutes Gefühl, auf meinem Weg wieder ein Stück vorangekommen zu sein.

18. Januar 2023

In letzter Zeit fällt es mir schwer, die eigenen Gedanken zu hören, die eigenen Gefühle greifen zu können. Wie finde ich einen Weg, mich wieder zu spüren?

17. Januar 2023

Nicht am gleichen Ort, aber in den selben Gedanken vereint – Das Phänomen der Freundschaft ist nicht mit räumlicher oder zeitlicher Nähe zu fassen oder gar zu begreifen.

16. Januar 2023

Komplimentemontag – Körperlich nicht mein Tag war das Heute doch wenigstens beruflich erfüllend.

15. Januar 2023

Jeder Moment mit dir ist etwas Besonderes; etwas, in das ich mich vollkommen fallen lassen kann. Jeder Moment mit dir erfüllt meine Seele und macht mich glücklich. Jeder Moment mit dir ist Leben.

14. Januar 2023

Ich liebe das süße Nichtstun mit dir.

13. Januar 2023

Manchmal treibt mein Beruf meinen Puls gehörig nach oben. Nicht zu wissen, ob das, was ich mir vorstelle, ankommt und angenommen wird, ist nervenaufreibend.

12. Januar 2023

Müde! Das Fazit dieses Tages: Müde! Vom frühen Aufwachen an. Doch es hat sich gelohnt, mich durchzukämpfen bis zum Abend. Denn der Besuch einer Freundin und das Reden über tolle Ideen hat meinen Geist wieder wach gemacht.

11. Januar 2023

Der Tag ist vergangen wie im Flug. Gerade mit der sich hinter Wolken versteckenden Sonne aufgestanden, war das Rumpsteak am Abend schon gegessen.

10. Januar 2023

Sie haben Post! Ein ruhiger Tag, in den ganz unverhofft ein Wahnsinnsangebot reingeflattert kam.

9. Januar 2023

Da entscheidet man sich für den Optimismus, weil sich dieser Montag so wunderbar danach anfühlt und dann kommt einem Unsensibilität und mangelndes Feingefühl in die Quere.

8. Januar 2023

Der Himmel hängt trostlos und grau über der Ostsee. Regen durchnässt meine Jacke, meine Hose. Der Wind von Ost trägt kalten Hauch. Und doch liegt dort auf dem Sand, von den trägen Wellen an den Strand gespült, etwas, das wie von innen heraus golden leuchtet. Dein Staunen über meinen Fund durchflutetet mich wie ein warmer Strom. Jeder trübe Tag trägt solch ein kleines Funkeln in sich. Ich muss es nur sehen wollen.

7. Januar 2023

Es ist wieder Platz. Der Raum hat wieder Weite. Und doch fehlt diese nach Tannen duftende Enge darin jetzt. Denn sie hat für Wärme und Behaglichkeit gesorgt.

6. Januar 2023

Wieder leben in der Bude, um mich, in mir. Was habe ich das vermisst. Euch vermisst. Und das nach drei Tagen.

5. Januar 2023

Sich wieder in eine Geschichte hineinzudenken, in ihr aufzugehen und dabei zuzusehen, wie sie wächst und sich weiterentwickelt, ist stimulierend und fantasieanregend.

4. Januar 2023

Was wird das Neue für ein Jahr? Was bringt es mit sich? Wo führt es hin?

Es gibt Momente, in denen ich neugierig und gespannt darauf bin. Und es gibt Momente, in denen mir bei genau diesen Fragen die blanke Angst durch den Körper jagt.

3. Januar 2023

Und plötzlich ist es still um mich. Wie gern würde ich die Stille gegen ein Lachen, eine Alberei oder einen Kuss von dir eintauschen. In mir steigen Bilder der vergangenen Tage auf und deine Nähe hüllt mich wie eine kuschelige Decke ein.

2. Januar 2023

Wenn man in ein gewisses Alter kommt…

Zwei Gespräche, die meinen Tag ausgemacht haben. Eines, das hilfreich aufgeklärt und Geahntes bestätigt hat. Und eines, zu dem es selten die Gelegenheit gibt und das ein paar wunderbar aufgehobene Momente geschenkt hat.

1. Januar 2023

Mich wieder mehr um mich kümmern. Achtsamer sein. Nicht der Angst lauschen, sondern auf das hören, was gut tut. Es wird Zeit, dass ich mir all das wieder mehr ins Bewusstsein bringe.

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: