Ahlbeck, 25. Februar 2018

Eine lange Dusche plus Kopfschmerztablette und ich sehe fast wieder aus wie das blühende Leben. Fast. Mir fehlen nur ein paar Tage Schlaf. Heute ist unser letzter Tag, bevor wir wieder auf die Heimatinsel hüpfen. Doch zuerst wartet Palma auf uns. Der Yachthafen verschlägt mir den Atem. So viele schwimmende Millionen! Masten über Masten ragen... Weiterlesen →

Santa Ponça, 22 de febrero de 2018

Es ist noch dunkel, als ich meine winzig kleinen Augen nach dieser viel zu kurzen Nacht öffne. Die Lichter gegenüber der Bucht leuchten friedlich und genauso schlaftrunken wie ich. Ich muss verrückt sein, dass ich nach fünf Stunden Schlaf unbedingt Frühsport am Strand machen will. Ich quäle mich aus dem Bett, riskiere einen Blick vom... Weiterlesen →

Seebad Ahlbeck, 19. November 2017

Kleine, weiße Flocken tanzen vor meinen beiden Fenstern im Wind. Ich kuschle mich unter die Decke und schaue dem Treiben zu. Am liebsten würde ich die Zeit anhalten. Nur, um nicht wieder weg zu müssen aus dieser wunderschönen Stadt. Muss ich ja zum Glück auch noch nicht. Noch nicht... Das Vasa Museum wartet heute auf... Weiterlesen →

Stockholm 2017-11-18

Pünktlich um halb Zehn stehe ich auf der grünen Wiese. Das Haga Forum ruft. Fünf Kilometer mitten durch den Stockholmer Haga Park. Es ist mausgrau heute Morgen. Mit meinem grünen Usedomer Laufmützen-Shirt bin ich der Farbtupfer in der Hauptstadt-Herbstlandschaft. Unser Instruktor Hugh - ein sympathischer Ire - klärt die Debütanten über den Rundkurs auf. Von... Weiterlesen →

Stockholm 2017-11-17

Wenn Küstenkinder reisen © Sandra GrüningVon sanftem Schaukeln und wunderbar warmen Sonnenstrahlen geweckt, muss ich kurz überlegen, wo ich bin. Ein Blick aus dem Fenster lässt mich staunen. Einschub: Als Erwachsener staunt man viel zu selten.  Zu viele Erfahrungen haben das Herz abgeklärt. Um so schwieriger ist es, es in Erstaunen zu versetzen. Ich zumindest... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: