Wintermeer


This is my winter song to you.
The storm is coming soon,
It rolls in from the sea

… und während ich auf den Horizont hinausschaue, der sich Grau in Grau vom Meer abhebt, sehe ich deine Augen…

Immer wieder deine Augen…

Ganz gleich, ob ich die meinen schließe oder ob ich in die Gesichter schaue, die mir begegnen. Überall sind sie schon da. Warten auf mich.

Still… und weit… und unergründlich… wie das Wintermeer.

Sie ruhen auf mir. Fragen. Graben tief.

Dabei kenne ich dich gar nicht. Habe dich gerade erst in mein Leben gelassen. Ich weiß nichts von dir. Nichts von deiner Welt. Nicht wovon du träumst, nicht wohin du gehst. Was dich glücklich macht. Oder dir ein Lachen in dein Herz zaubert.

Und doch verfolgst du mich in meinen Gedanken, in meinen Träumen, auf meinen Wegen. Legst Wünsche und Sehnsucht in meine Seele. Hauchzart wie der Flügelschlag eines Schmetterlings.

Und ich suche dich. Suche nach deinen Augen. Denn ich möchte mich fallenlassen in ihrem bodenlosen Meergrau. Darin schwimmen. Und die Welt um mich vergessen.

In deinem Wintermeer.

Einsames Fischerboot am Meer
Wintermeer © Sandra Grüning

8 Kommentare zu „Wintermeer

Gib deinen ab

  1. Hallo Sandra, super schöne Texte, sehr gefühlvoll und poetisch.

    Habe außerdem auch deine andere Homepage „Textwerkstatt Küstenkind“ entdeckt. Hättest du etwas dagegen, dich per Mail mit mir auszutauschen? Bin gerade dabei mich als Texterin und Lektorin selbstständig zu machen und hätte nichts gegen ein paar Tipps und Anregungen.
    Natürlich nur, wenn du magst.

    Liebe Grüße,
    Nelli

    1. Hallo Nelli, vielen Dank für dieses wundervolle Kompliment. Ich freue mich immer, wenn ich Menschen mit meinen wortgewordenen Gedanken berühren kann.
      Du kannst mir über meine Küstenkind-Seite gern eine Mail schreiben.
      Herzliche Grüße
      Sandra

Schreibe eine Antwort zu Sandra Grüning Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: