Roma il 4 agosto 2017

  Wohin zieht es ein Küstenkind, wenn es die Gelegenheit dazu hat? Natürlich... Beim Näherkommen frischt der Wind auf. Ich kann atmen. Meine Lungen saugen sich mit salziger Luft voll. Glitzer legt sich schon von Weitem in meinen Blick. Und meine Beine? Bekommen plötzlich ein Eigenleben. Werden schneller und schneller. Und dann liegt es einfach... Weiterlesen →

Zukunfts-Upgrade2.0

Das war's. Der Raum ist leer geräumt. Die Wände kahl geschoren. Stille liegt über diesem letzten Blick zurück. Übrig bleiben nur die vielen Erinnerungen, die diesem Ort Leben gaben. Zwei Jahre Leben und Arbeiten. Lieben und Hassen. Glück, Begeisterung, Kreativität, Selbstzweifel, Erwartungen, Schaffensgeist. Es waren einige der emotionalsten Momente, die ich hier erlebt und durchlebt... Weiterlesen →

Kopfkino

Manchmal ahnt man, dass etwas zu Ende geht und etwas Neues beginnt. So wie in jenem Sommer an der Müritz. Unserem letzten Sommer an der Müritz. Vor der Wende. Vor der großen Freiheit. Hatten wir als Kinder ganz andere Freiheiten. Jedes Jahr vier Wochen Spaß, Abenteuer und das hölzerne Plumpsklo mit dem ausgesägten Herzen, das... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: