Seebad Ahlbeck, 3. Juni 2018

Dresden aus einer völlig anderen Perspektive sehen, hören und erleben - das macht ein ganz besonderes Kunstwerk möglich. Und zu diesem sind wir justament auf dem Weg. Wohin? Verrate ich gleich. Zuvor heißt es Gottesdienstbesuch. Was so eine richtige Pfarrerstochter ist, lässt sich ein besonderes Gottesdiensterlebnis eben nicht entgehen. Und zwar nicht irgendwo. Heute war... Weiterlesen →

Dresden, 2. Juni 2018

Auch wenn mein innerer Schweinehund nach der kurzen Nacht mächtig streikt und schimpft und brummt, quäle ich mich aus dem Bett. Morgenlauf am Elbufer ist angesagt. Natürlich im Laufmützen-Dresscode. Schon nach ein paar Metern, an den Schiffsanlegern vorbei und die Qual des verfrühten Rauswurfs aus himmlischen Träumen ist vergessen. Ich bin hingerissen von der Weite... Weiterlesen →

Dresden, 1. Juni 2018

Ganz leise dringen die Glocken der Frauenkirche und unzählige Vogelstimmen an mein Ohr. Ein wenig verwirrt muss ich mich erst einmal orientieren. Kein Wellenrauschen. Das Zimmer ist ein anderes als das meinige... Dresden. Und dann kommt das Lächeln. Denn ich bin gerade dabei, mir wieder einen Traum zu erfüllen. Im Bad, gleich neben meinem Kopf... Weiterlesen →

Dresden, 31. Mai 2018

Das Morgenmeer glitzert, als hätte jemand Diamanten darauf gestreut. Menschenleer genieße ich die Einsamkeit am Strand. Vorsichtig teste ich die Wassertemperatur mit den Zehen. Jepp! Frisch! Sehr frisch!! Ich überlege kurz, einen Rückzieher zu machen. Doch die Abenteuerin in mir hat sich längst des Bademantels entledigt und stapft todesmutig in die frostigen Fluten. Überredet, denke... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: