Regentropfenträume

Ich liebe das Geräusch des Regens, der an mein Fenster klopft. Im tickenden Takt Sepiaträume aus dem Vergessen ins Leben zurück trommelt... Ihrer beide Hände zittern von den vielen Jahren, die sie einander getragen haben. Die Haare von der Zeit entfärbt. Sie lächeln, freuen sich des Lebens. Vögel fütternd zeigen sie unseren längst ausgeträumten Traum.... Weiterlesen →

Bauchwege

Ich habe keine Worte - für das, was ich wirklich will. Sie sind mir ausgegangen. Ausgeflogen. Verloren gegangen. In mir ist Leere - heilsame Leere. Wundervolle Leere. Ruhe. Und sie breitet sich aus. Nimmt mich vollständig ein. Ich stehe am Ufer meines Gefühlemeeres, schaue in die Weite und höre in mich hinein. In die Stille.... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: