Roma il 4 agosto 2017

  Wohin zieht es ein Küstenkind, wenn es die Gelegenheit dazu hat? Natürlich... Beim Näherkommen frischt der Wind auf. Ich kann atmen. Meine Lungen saugen sich mit salziger Luft voll. Glitzer legt sich schon von Weitem in meinen Blick. Und meine Beine? Bekommen plötzlich ein Eigenleben. Werden schneller und schneller. Und dann liegt es einfach... Weiterlesen →

Roma il 3 agosto 2017

  Ausschlafen in der Ewigen Stadt? Mein Körper sagt: JA! Mein Kopf aber will raus. Erleben. Genießen. Ich wühle mich aus meinen weißen Laken. Obwohl... einmal kuscheln geht noch. Denn die Vorahnung um die Hitze draußen lässt das klimagekühlte Drinnen auskosten.  Frühstück gibt's natürlich in der Bar. Nichts anderes kommt in Frage. Und was für... Weiterlesen →

Roma il 2 agosto 2017

An Schlaf war nicht einmal im Traum zu denken. Zu viel Adrenalin. Viel zu viele Gedanken. Über das Wie. Und das Was. Wie es wohl sein wird? Und was alles auf mich zukommt? Bei diesem Abenteuer.  Doch mittlerweile stecke ich mittendrin. Ein Zurück gibt es nicht mehr.  Gerade geht die Sonne auf, legt auf alles,... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: