Hirtshals 26. januar 2019

Es ist mitten in der Nacht - irgendetwas zwischen 2 und 3 Uhr - und der Wecker säuselt mir doch tatsächlich ins Ohr, dass ich aufstehen sollte. Mein in feinstem Brennivín eingelegtes Hirn glaubt zunächst an einen Traum. Und will gern weiter träumen. Ist es doch gerade einmal etwas mehr als drei Stunden her, dass... Weiterlesen →

Hollenstedt, 25. Januar 2019

Ich träume vom Meer. Fast jede Nacht. Und am Tage sowieso. Da reicht schon ein Blick von meinem Schreibtisch hin zum grenzenlosen Blau und ich bin mittendrin in meinen Träumen. Und die enden selten am Strand, sondern fliegen weit über die Wellen, wogenden Abenteuern und wilden und schroffen Ländern entgegen. Bringen mich dorthin, wo der... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: