Meer

Der Traum vom Fliegen © Sandra Grüning

Sandhamn 2018-8-7

Eine kleine, handgemalte und mittlerweile recht abgegriffene, da häufig genutzte, Karte aus Papier ist auf der Insel mein lebensrettender Kompass. …

Vorsicht, Otter kreuzt © Sandra Grüning

Sandhamn 2018-8-6

Einschlafen und aufwachen mit dem leisen metallischen Klappern von Stahlseilen gegen Bootsmaste und mit den Gedanken an eine Herzdame. Im …

Pippis und Michels Spielplatz © Sandra Grüning

Sandhamn 2018-8-5

Hell scheint die Sonne in mein Zimmer. Will mich mit einem strahlend blauen Himmel nach draußen locken. Doch ich kuschel …

Seebad Ahlbeck, 3. Juni 2018

Dresden aus einer völlig anderen Perspektive sehen, hören und erleben – das macht ein ganz besonderes Kunstwerk möglich. Und zu …

Ahlbeck, 25. Februar 2018

Eine lange Dusche plus Kopfschmerztablette und ich sehe fast wieder aus wie das blühende Leben. Fast. Mir fehlen nur ein …

Santa Ponça, 23 de febrero de 2018

…oder Grenzen austesten. So könnte ich den heutigen Tag auch überschreiben. Gleich die erste war der Wecker. Morgensport! Morgensport? Ist …

Einfach nur grandios: Die Bucht von Santa Ponça © Sandra Grüning

Santa Ponça, 21 de febrero de 2018

Mandelblüten. Mandelblüten. Maaandeeelblüüüteeen. M-a-n-d-e-l-b-l-ü-t-e-n – Je häufiger ich dieses Wort wie ein Mantra wiederhole, umso exotischer kommt es mir vor. …

Roma il 4 agosto 2017

  Wohin zieht es ein Küstenkind, wenn es die Gelegenheit dazu hat? Natürlich… Beim Näherkommen frischt der Wind auf. Ich …

Gedankenreise

Dem Denken eine Auszeit gönnen. Sich Zeit nehmen und einfach mal ausbrechen. Über Grenzen springen und in anderen Welten spazieren gehen. Den Kopf…

Frühaufstehergedanken

Sonnenaufgangsträume © Sandra Grüning Es ist wie das Aufatmen vor dem Aufwachen. Das leise Innehalten. Bevor alle Gedanken einstürzen auf …

Glücksmoment

Golden glitzert das Wasser auf der Ostsee. Ich sitze im warmen Sand. Direkt vorne. Am Ufersaum. Die Morgensonne hat sich …

Seemannsgarn

Tief hängen die Wolken über dem Meer. Brodelnd und schäumend bricht die See in turmhohen Wellen sich Bahn. Sturm drängt …

Stillleben

Still und verlassen liegt die Straße vor meinem Haus an diesem Abend. Das „Schloß am Meer“ mit seinem Türmchen badet …

Nebellauf

Wie ein blindes Spiegelei
hängt die Sonne im Nichts
wie in Watte
geht jeder Schritt ins Ungewisse

Januarmeer

Lange hat er auf sich warten lassen. Aber nun ist er gekommen. Der Winter. Mit seinem eisig kalten Atem treibt …

Herbtsmorgengrauen

Der alte Schreibtischstuhl. Vertraut knirscht das Leder unter meinem Gewicht. Anheimelnd steigt sein Geruch in meine Nase. Wie ein guter …